29 November 2010

Der Adventskranz…


ist immer noch nicht fertig…
Immerhin hängt er schon. Es ist auch alles im Haus: die Kerzen sind gekauft. Die Kisten aus dem Laden geholt…
Irgendwie war gestern einfach zu viel los….

Da ich drei Emails und 2 Kommentare bezüglich des Kranzes bekommen habe, dachte ich, dass ich heute morgen vom tatsächlichen Stand ein Bild online stelle...
Kennt einer die Telefonnummer der Weihnachtswichtel?

Lieben Gruß
Karin

28 November 2010

Adventstee

Les Tissus Colbert Adventstee2

Seit Kindertagen habe ich ein Lieblingsgetränk: Kinderpunsch.
In unserer Schule gab es für uns Zwerge immer Apfel- oder Orangensaft mit “Weihnachtsgeschmack”. DAS liebe ich noch heute.

Les Tissus Colbert Adventstee
Immer, wenn wir in der Adventszeit Gäste haben, bereite ich ihn zu.

Les Tissus Colbert Adventstee

Und es ist so einfach:
Apfel- oder Orangensaft im Topf leicht mit Wasser verdünnen. Adventsgewürze zugeben (für ganz Praktische: Glühwein-Fix), einmal aufkochen, ziehen lassen.
FERTIG.

Schönen ersten Advent
Karin, die immer noch am Adventskranz bastelt… ;-)

22 November 2010

Adventsdekoration

Meine Kisten mit der Weihnachtsdekoration stehen noch im Laden. Die wenigen Dinge, die hier eingelagert sind, habe ich gestern hervorgeholt:

Untitled-1

ein Fell für unseren Sessel und unser “Steckerlbaum”, der traditionell erst ab dem  1. Advent leuchten darf…

Untitled-2

Eine Idee für einen Adventskranz habe ich diese Weihnachten noch nicht. Vielleicht nehmen wir auch wieder “alt bewährtes”.
Lieben Gruß
Karin

20 November 2010

SALE im “alten Laden”

Heute heißt es “Abschied nehmen” von vielen liebgewordenen Dingen.

Beim Umzug von Les Tissus Colbert (50m in der gleichen Straße) ist vieles NICHT mitgezogen:
Schränke, Seidenblumen, Weihnachtsachen, Accessoires, Reste von Stoffen, Kronleuchter und eine Menge Erinnerungen von 11 Jahren…
Ganz viele – sogar fast alle -  Accessoires aus diesem Post sind dabei.

Les Tissus Colbert02
Les Tissus Colbert04
Les Tissus Colbert03
Deswegen öffnet heute zum letzten Mal mein “alter”  Les Tissus Colbert Laden:
Am Wall 175-177
28195 Bremen

Wer Zeit und Lust hat vorbeizuschauen:  es wird bestimmt ziemlich chaotisch… Ich freue mich schon.
In der letzten Stunde  verkaufen wir auch noch unsere Ladenbeleuchtung.

Liebe Grüße
Karin

15 November 2010

Jamies Sunday: “Im Ofen gebratene Kürbisschnitze”

Die Herbstdekoration muss weg. Genaugenommen: unser Kürbis.

Der Advent naht und deswegen gibt es ein Jamie-Kürbis-Rezept und schon wird Platz auf unserem Tisch für Kugeln, Tanne und Co.

Unsere Herbstdeko ist auch schon ganz – gaaaaaaaaaaaaaaaanz – mickrig geworden.
HIER noch einmal zum Vergleich das Original: die Buben kochten mit dem Moos und den Waldpilzen ständig SUPPE…  Suppe auf meinem Küchenboden, Suppe auf meinen Flurboden, Suppe auf meinem Wohnzimmerboden…

Ich bin geduldig, aber… das war zu viel “Suppe”… ;-)

So gab es nur noch einen Kürbis und ein paar Blätter. Und mit dem Kürbis koche ich heute bei
Versuch N° 9 oder auch:
  
JamieTypo

Das Rezept: 
“Im Ofen gebratene Kürbisschnitze” aus “Genial italienisch” 
Les Tissus Colbert Kürbis01
Les Tissus Colbert Kürbis03   
 Wertung:
Me*****
Traummann***
Bub, Typ “Allesesser”****
Bub, Typ “Wählerisch”*****
Bub, Typ “1,5 Jahre”****
Höchstwertung ******

Mein erstes Rezept für “Kürbis gegart im Ofen” habe ich schon vor etlichen Jahren ausprobiert.
Damals stand für mich SOFORT fest: “NUR NOCH SO!!!” (gilt auch für Rhabarber).
Der Kürbis bleibt so schön cremig und verwässert nicht. Hmmmmmm.

Das Rezept von Jamie ist superlecker. YUMMI. YUMMI. YUMMI.
________________________________________________________________________________________

Zutaten:
1 großer Butternusskürbis (bei uns, was da war: Hokkaido), 1 getrocknete rote Chilischote, Meersalz & frischer Pfeffer, 1 Handvoll frischer Salbeiblätter, 1 in Stücke gebrochene  Zimtstange, Olivenöl

Zubereitung: 
Backofen auf 180° C. Kürbis in Schnitze schneiden. Chilischote mit Salz im Mörser zerstoßen, die Salbeiblätter und den Zimt dazugeben. Nun so viel Olivenöl einrühren, dass man mit der Mischung die Kürbisstücke einreiben kann.
Auf´s Blech geben, nochmals Salzen und Pfeffern. Das Blech fest mit Alufolie verschließen und 30 Minuten garen. Anschließend nochmals 10 Minuten ohne Folie backen bis die Spalten goldbraun sind.
________________________________________________________________________________________

Dazu gab es ein lecker Steak und im Ofen mitgegarte Kartoffeln…
Die Liste der noch zu probierenden Rezepte findet Ihr hier.

Bis nächste Woche.
Liebe Grüße
Karin

11 November 2010

Hirschzeit

Von Hirschen kann ich im Herbst und Winter nicht genug im Haus stehen haben.
Am Mittwoch wurden für den Laden unsere HIRSCHkissen geliefert. Zwei musste ich SOFORT für mich mopsen…Les Tissus Colbert Home
Untitled-2
Liebe Grüße
Karin

Edit: Eigentlich wollten wir jetzt (18.30h abends) Laternelaufen, aber es regnet und stürmt. Ganz ungemütlich ist es. Kaum zu glauben, dass heute morgen noch so schön die Sonne ins Haus fiel...
Die Buben sind natürlich supertraurig. Gestern hatten wir EXTRA Dino-Laternen gebastelt.

10 November 2010

Es gibt Dinge…

2010-11-10_0442
die man einfach zeigen muss und die dann auch sehr weniger Worte bedürfen:
ist das nicht einfach ZAUBERHAFT? Zauberhaft selbstgemacht?

Untitled-1
Liebe Grüße
Karin

EDIT: ob meine Buben gerne Ballerinas basteln???????

08 November 2010

Jamies Sunday: Schoko-Sahne-Creme

Es ist – ENDLICH - wieder soweit. 
Versuch N° 8 oder auch:
JamieTypo

Das Rezept: 
“Schoko-Sahne-Creme” aus “Kochen für Freunde”

Les Tissus Colbert Jamie01
Les Tissus Colbert Jamie04

Wertung:
Me*****
Traummann*****
Bub, Typ “Allesesser”*****
Bub, Typ “Wählerisch”*****
Bub, Typ “1,5 Jahre”*****
Höchstwertung ******


…GÖTTLICH…
aber auch sehr mächtig…
________________________________________________________________________________________
Zutaten:
300 ml Sahne, 200g dunkle Schoki (wer in Bremen wohnt, kauft natürlich Hachez), 2 große Eigelb, 3 EL Weinbrand (natürlich weggelassen wegen der Buben), 20g Butter

Zubereitung: 
Sahne erhitzen, vom Herd nehmen und Schoki darin schmelzen, danach Eigelbe & Weinbrand unterrühren (die Masse darf nicht mehr zu heiß sein, sonst gerinnt das Eigelb). Zum Schluss die Butter zugeben. In den Kühlschrank damit.
________________________________________________________________________________________
Ich würde die Creme gerne einmal mit Marabuschokolade versuchen oder mit Toblerone… ich bin doch ein Kind, der etwas "süßeren" Schokoladen...
Dabei war meine dunkle Schokolade mit NUR 55% Kakaoanteil bereits entschärft...

Die Liste der noch zu probierenden Rezepte findet Ihr hier.

Bis nächste Woche.
Liebe Grüße
Karin

03 November 2010

Yummi

Die Buben wollten gestern unbedingt “Obstsalat” schnibbeln. Es ging dabei mehr um das Schnibbeln als um das Essen…
Was macht man also mit den Resten? Einen Kuchen…
Obstsalatkuche les Tissus colbert

Liebe Grüße
Karin
★Les Tissus Colbert © . Design by FCD.