31 Januar 2010

Mein Bloggerplatz…


Claudine von Silvermoon hat aufgerufen zu “zeigt Euren BloggerPlatz”…

Mein Computer? Steht in meinem Arbeitszimmer. Als wir hier eingezogen sind war “es” noch die Bibliothek. Mittlerweile sind fast alle belletristischen Bücher ausgezogen (verkauft & verschenkt) und dafür steht ein großer Teil meiner Kochbücher (die, die nicht mehr in die Küche passen) & meine Einrichtungsbücher (die, die nicht mehr ins Wohnzimmer passen) hier. Ich bin ein Büchersüchtling... "Ähem" Einrichtung und Kochen...

Ein Eisenbett? Mit einer weißen Husse bekleidet, lädt jeder Zeit zum Schmökern und Kuscheln ein.

Mein Schreibtisch? Stahlböcke mit einer Glasplatte. Riesengroß. Ein gemütlicher Ort an dem ich gerne Stunden verbringe.

Ein Notebook? Wir haben eines, habe ich aber nie in der Hand... ich mag meinen FESTEN Platz...

Les Tissus Colbert Blog04


Les Tissus Colbert Blog05


Les Tissus Colbert Blog02


Les Tissus Colbert Blog03

Les Tissus Colbert Blog07

Einen schönen verschneiten Sonntag

Liebe Grüße


Karin

30 Januar 2010

Meine Liebe zu einem alten Mehlsack...

... hat meinem Polsterer ein unglaubliches ungläubiges Gesicht "gezaubert"...
Mit einem gebrauchten Mehlsack POLSTERN?
"Ich wolle ihn doch sicherlich wegwerfen, ODER? Den Sack!"
"Vielleicht doch waschen?"
"Soll ich ihn für SIE waschen?"

Nein, nein, NEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nach einer Woche kam ein Anruf meines Polsteres: " Wirklich nicht waschen?"
HIHI, immer noch nicht...;-)




Mittlerweile steht - einer meiner Lieblingssessel - schon 4 Jahre in unserem Flur. Ja, er ist dreckig..., aber ICH liebe ihn so wie er ist...

Lieben Gruß
Karin




29 Januar 2010

Nach dem Eisregen...




So sieht es hier aus nach Eisregen und einem Tag Schneefall
Liebe Grüße
Karin


28 Januar 2010

So LIEB…

Mein Mann und ich haben heute frei. Immer wieder schön…

Schon als ich ihn morgens aufstehen hörte, ahnte ich das ein besonderer Tag an steht als er die Tür zum Schlafzimmer wieder schloss und die Kinder ganz alleine weckte. Ich sollte also noch in Ruhe weiter schlafen. ***mal schnell wieder unter die warme Decke kuscheln und die Augen noch einmal schließen… Hmmmm***

Wir sind alle verschnupft und es war wirklich eine Nacht mit wenig Schlaf und Ruhe. Wie lieb von ihm.

***KNUTSCH***

Als ich dann in die Küche kam, erwartete mich dieses kleine Tablett mit einem süßen “Guten Morgen Frühstück”. *FROI*

Das sind die Kleinigkeiten, die mein Leben immer wieder besonders machen. Nach 16 Jahren ist mein Mann immer noch derselbe liebevolle SUPERHELD, den ich mir mit 16 vorgestellt habe ;-).

Frühstück bei Les Tissus Colbert 04

Frühstück bei Les Tissus Colbert 03

Frühstück bei Les Tissus Colbert 02 Einen wunderschönen Tag

Eure

Karin

27 Januar 2010

Die Bilder aus der LaH

Kaum zu glauben, aber nachdem ich gebeten worden bin Bilder aus der “Livíng at Home” zu zeigen, ist mir aufgefallen, dass ich kein einziges Exemplar mehr besitze (ich glaube im Laden ist noch eine Ausgabe).

Was mir aber in die Hände gefallen ist – ein Loblied auf meine ORDNUNG :-( (superIRONISCH) - sind die DIAS.

Bevor ein Bild WIRKLICH geschossen wird, werden ca. 20 Dias von der gleichen Situation gemacht bevor alles so steht wie der Fotograf und die Stylistin es wirklich schön finden. Von dem überaus reizenden Fotografen habe ich jeweils das “letzte” Dia einer Szene geschenkt bekommen. Die kann ich Euch zeigen.

Mittlerweile hat sich schon wieder viel verändert… UND es soll sich ja auch noch SOVIEL im Haus ändern….

_KOP0412_0038

_KOP0413_0039

Am 2. Tag wurde noch im Laden fotografiert…_KOP0414_0040Das waren zwei spannende Tage….

Liebe Grüße

Karin

24 Januar 2010

Ein Vorsatz…

Um was es geht? NIX wirklich WICHTIGES…:

anscheinend habe ich dieses Jahr zu viel Energie….

Ich habe bereits schon mehrmals geschrieben, dass Umbauarbeiten im Laden anstehen. Nachdem ich nun über 13 Jahre geöffnet habe - und sich wirklich nicht viel im Laden verändert hat - fände ich eine frische Brise einfach schön und angebracht. NATÜRLICH haben sich im Laufe der Jahre die Stoffe verändert und natürlich meine Accessoires. Angefangen habe ich 1997 unter anderem mit “Flamant” - einer wirklich wunderbaren Firma. Wenig später habe ich dann “Riviera Maison” entdeckt. Ich war – tatsächlich - der erste Laden in Deutschland, der Artikel von ihnen führte…

Ich liebe diesen Stil immer noch.

Mein absoluter Lieblingsfilm, der seit Jahren nicht von seinem Thron gestoßen werden kann, ist : “Was das Herz begehrt”.

Ich liebe die Handlung, die Schauspieler und ich liebe besonders auch das Haus. Long Island PUR. Einfach nur ein Traum.

Unser Haus ist eine Mischung aus Flamant, Riviera Maison und “Was das Herz begehrt”. 2006 war es auch in der “Living at Home” zu sehen…

ABER, was soll ich sagen - mit den Überlegungen des Umbaus im Laden - ist mir aufgefallen:

ES IST ZEIT FÜR VERÄNDERUNG auch bei uns PRIVAT!!!!!!!!! Ein Wechsel steht an…

Während meines Innenarchitekturstudiums habe ich ein Referat über EKLEKTIZISMUS gehalten. Schon damals hat mich dieser Stil, der in USA zu dieser Zeit schon weit verbreitet war, fasziniert. Hier hat man einen schönen Einblick auf den “eklektischen” Stil der New Yorker.

Ich glaube es ist an der Zeit das Haus ein wenig aufzufrischen.

***ECLECTISCH**** RETRO****VINTAGE

Nein, natürlich werde ich nicht alles umbauen. Das wäre zu schade für die vielen liebevoll zusammen gesammelten Accessoires. Und auch unnötig: kleine Dinge will ich austauschen wie zum Beispiel Lampen , Farben, Stoffe und und und

Ich werde versuchen bis nächstes Weihnachten mein Haus “umgemodelt” zu haben und ich versuche diese Änderungen, beziehungsweise das Vorher/Nachher, hier einzustellen.

Nur so am Rande, es ist natürlich nicht so, dass ich unbegrenzte Zeit hätte ;-). Zwei bis dreimal in der Woche arbeite ich im Laden, der auch noch umgebaut werden will, die Internetseite ist noch nicht fertig, ich fotografiere, ich liebe es andere Blogs zu lesen…

ach und fast vergessen:

ich habe einen Mann (der hier mal abgeknutscht wird)

und drei freche BUBEN unter 3,5 Jahren (die ich sowieso dauernd abknutsche)…

Mal sehen, ob mein Vorsatz auch zu verwirklichen ist.

Aber man darf ja noch träumen….

Les Tissus Colbert Kitchen01

Les Tissus Colbert Kitchen04 Les Tissus Colbert Kitchen02

Les Tissus Colbert Kitchen03

Einen schönen Sonntag

Eure

Karin

23 Januar 2010

Ein Herz und eine Seele…

Während ich mir eigentlich den Kopf wegen meiner Umbauarbeiten im Laden  zerbrechen müsste (und erst der Entwurf zur neuen Internetseite), sitze ich gemütlich auf meinem Sessel und schmökere in meinem “Geschenk”.

Ein Freundschaftskästchen, so schööön, dass man seine Freundin nur HERZEN und KÜSSEN könnte. ***SCHMATZ**** Gut, dass es solche Kleinigkeiten - die einem das Herz warm werden lassen -  gibt!

In 10 Minuten darf ich  wieder über Sofas und Stoffen sitzen und ENTSCHEIDEN… es gibt so viele traumhafte Sofas und noch viel mehr TRAUMHAFTE Stoffe… zwei NEUE sind bereits bestellt…les Tissus Colbert f01

les Tissus Colbert f02Lieben Gruß

Karin

★Les Tissus Colbert © . Design by FCD.