Kelly´s Corner: Tierisch viele Flattermänner


An manchen warmen, sonnigen Herbsttagen sieht man sie noch manchmal durch den Garten flattern – ich freue mich immer ganz besonders über sie und schaue ihnen lange nach, weil sie einfach so schön sind.

In den Sommerferien habe ich im Bücherfundus meiner Mutter ein tolles altes Buch über Tagschmetterlinge (wieder)gefunden, dass ich schon als Kind immer so schön fand.
Darin sind viele einheimische Schmetterlinge nahezu fotorealistisch und in Originalgröße abgebildet. Das Buch durfte ich mir, obwohl es schon fast am zerfallen ist, für eine Weile ausleihen…





Kurzer Hand habe ich mir die schönsten ausgesucht und eingescannt, obwohl ich noch gar nicht so recht wusste, was ich eigentlich damit machen wollte. Ausgedruckt und ausgeschnitten waren die Schönen ganz schnell und dann habe ich sie mit ein bisschen Masking-Tape an die Wohnzimmerwand "gepeppt".





Unserem jüngsten Sohn gefällt meine neue Herbstdeko so gaaaaar nicht. Hat er doch innerhalb einer halben Stunde drei mal gefragt, wie lange das Bild da noch stehen bleibt. Ja, ja ich hab´s verstanden: alles zu altmodisch – er geht schließlich auch nicht gerne in alte, muffige, Kirchen… mein Mann fand die Schmetterlingsviecher auch nicht so toll, weil er beklebte Wände nicht mag.

Na, wenn´s nach den Männern gehen würde, hätte man im Wohnzimmer nur einen Wohnlandschaft und einen riesigen Beamer und sonst nix. Ne, Ne…mir gefällt´s und da die Papierflieger besser an der Wand kleben, als ich dachte, dürfen sie auch noch ein bisschen bleiben. ;-)








Später will ich aus den Papierschmetterlingen einen kleinem Schaukasten machen - kann ja schließlich nie schaden, wenn man weiß, wer so alles durch den Garten flattert.

Natürlich lassen sich noch ganz viele andere schöne Sachen damit gestalten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt… und hier könnt Ihr Euch die Vorlagen dazu herunterladen, aber bitte nur für private Zwecke verwenden!


Mit herbstlichen Grüßen, Kelly

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger