Kelly´s Corner: Wir haben die ersten Schmetterlinge gesichtet

 
 
 
 
 
War die letzte Woche nicht einfach sensationell – Frühling pur! Da bekommt man Lust sich das Licht, die Wärme und die Leichtigkeit einfach ins Haus zu holen.
Ostern rückt ja auch schon ein bisschen näher, aber mit klassischer Osterdeko (Eier am Zweig) habe ich´s nicht so. Ich kann gar nicht sagen warum, aber davor drücke ich mich immer ein bisschen (die Kinder finden das natürlich schön) und weiche auf andere frühlingshafte Deko aus, wie diese Papierschmetterlinge..
 
 
 
 
Meine Schmetterlinge sind aus einfachem Druckerpapier (die Muster habe ich mir selbst gemacht) ausgeschnitten. Eigentlich kann man alles verwenden: Tonpapier, Scrapbooking-Papier, festeres Geschenkpapier… in allen Farben und Mustern, was Euch gefällt. Die Vorlagen dazu findet Ihr am Ende dieses Posts.
 
 
 
 
 
 
Die Schmetterlinge habe ich mir schon vor ca. zwei Jahren gemacht und finde sie immer noch wunderschön. Am Nylonfaden aufgehängt, als Tischedeko für den Oster-Brunch oder einfach an die Wand geklebt sind die kleinen Flattermänner ein toller Hinkucker. Und hinterher kann man sie schön platzsparend übereinander stapeln und für die Grillparty im Sommer aufheben.
 
 
 
 
 
 
 
 
Den ersten Zitronenfalter haben wir diese Woche auch schon im Garten gesichtet… na wenn das kein "Zeichen" ist?
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Kelly
 
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger