Kelly´s Corner: Jetzt ist "ER" dran…

 

…mein Mann! In den letzten Jahren ist er einfach zu kurz gekommen, was Adventskalender angeht! Dabei hatten wir uns - lange vor den Kindern – immer ganz tolle Kalender gebastelt. Der schönste, den ich von ihm bekommen habe, war ein XXL Kalender mit Türchen und Fächern – komplett selbst gemacht. Gefüllt war er mit wunderschönen bunten Weihnachtskugeln, die ich heute noch habe. Wer die Weihnachtsabteilung von Ludwig Beck in München kennt, kann es sich ungefähr vorstellen. Seufz…

So habe ich beschlossen, dem Besten aller Männer dieses Jahr die Zeit bis Weihnachten mal wieder mit einem ganz besonderen Adventskalender zu versüßen:


 
 
 
 
 
 
 
 
Mit einer flachen Gemüsekiste (darin wurden im Supermarkt Lauch-Zwiebeln gelagert), ein bisschen Farbe, Klebepistole und 24 leckeren goldenen Schoko-Kugeln entstand ein Weihnachtsbäumchen, das tatsächlich nur 24 Tage hält.…


 
 
Baum vorzeichnen, mit Farbe ausfüllen, trocknen lassen. Kugeln probeweise verteilen und mit der Klebepistole aufkleben.  Zum Glück ist die Schokolade nicht geschmolzen, da der Kleber doch ziemlich schnell wieder erkaltet ist! J Band dran knoten, aufhängen, fertig!

 
 
 
Vielleicht habt Ihr ja auch Lust bekommen, für Eurem Liebsten ein Schoko-Bäumchen zu basteln – Ihr hättet noch sechzehn Tage Zeit…
 
Und nach Weihnachten wird die Gemüsekiste ganz einfach im Ofen verschürt – ist das nicht Recycling pur?
 
Liebe Grüße, Kelly
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger