Kelly´s Corner: Wer ist der Schönste an der ganzen Wand?

Die einfachsten Dinge sind oft die schönsten, oder?
Für diesen dekorativen Wandhaken brauchst Du nur:

Dieser schöne, relativ kleine Ast (Efeu) stammt aus dem Garten meiner Eltern. Die Rinde konnte man hier sehr gut abmachen und zum Vorschein kam diese tolle, helle Struktur. Mit einem Holzbohrer das Loch in den Ast bohren. Ein Loch in die Wand, Dübel rein und anschrauben – fertig!

Ein Ast mit dunkler Rinde, oder vielleicht weiß gestrichen, sieht auch sehr schön aus. Wichtig sind nur ein paar Verzweigungen, dass der Ast schon abgestorben und stabil ist. Je größer er ist, um so mehr kann er "dekorativ" tragen (Tücher, Ketten, Karten, Krims und Krams). Dann braucht man allerdings ein bis zwei Schrauben mehr, damit das Ganze an der Wand hält.


Das kleine Engelchen durfte noch schnell mit aufs Foto und ist nun unterwegs zu einem sehr lieben Menschen, der heute Geburtstag hat. Happy Birthday liebe M…!


Also, Augen auf beim herbstlichen Werkeln im Garten und beim nächsten Waldspaziergang – da finden sich bestimmt ein paar schöne Stücke, die man verwenden könnte!

Viel Spaß und liebe Grüße, Kelly
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger