Feuerspukende Dosen & strumpfsockige Drachen

Blatt2
Seitdem ich beim Brigitte-Kreativ-Blog Award angemeldet bin, habe ich hin und wieder überlegt - falls ich mal nominiert sein sollte - welche Idee ich umsetzen könnte. Relativ schnell habe ich den Gedanken dann aber auch wieder verdrängt, denn warum sich über Dinge den Kopf zerbrechen, die vielleicht gar nicht eintreten? Und so habe ich all die wunderbaren Ideen immer staunend bewundert, die jeden Monat von den drei Nominierten gezeigt wurden. Meine Ideenfindung habe ich dann immer wunderbar zur Seite schieben können: “das hat ja noch Zeit…”, “wenn´s erst einmal soweit ist”… Und so verging Monat um Monat…
Bis es plötzlich auf einmal so weit war: eine kleine Idee hatte sich fest in meine Gedanken geschlichen…;-) Noch nicht ausgereift, aber ein winziger Ansatz… und UPS! einige Tage darauf war ich auch schon nominiert. Wenn das mal nicht Schicksal war…;-)
Erst war der Schreck groß, denn es sind Ferien. Was kann einem aber Besseres passieren als erst einmal ganz viel Zeit zum Nachdenken zu haben, weil man ja im Urlaub ist und sowieso nichts machen kann außer seine Gedanken schweifen zu lassen. Da bekommt so eine kleine Idee unglaubliche Ausmaße: “Hmmm, also, wenn man dieses macht, könnte man ja auch noch das machen…”, “und das vielleicht auch?” “und jenes unbedingt auch noch”….

LES TISSUS COLBERT 01
Und so habe ich in meinem Urlaub Ideen gefunden, erweitert, ausgeschmückt und wieder verworfen. Das hat vielleicht Spaß gemacht. Vieles war echt schrääääg…;-). Dann habe ich mich darauf besonnen, was ich am Liebsten für den Blog mache: am Computer Grafiken erstellen und daraus eine Kleinigkeit zaubern.
LES TISSUS COLBERT 02
Am liebsten für meine Familie - und bei diesem wunderbar sommerlichen Wetter hat es sich angeboten eine kleines Gartenfest zu veranstalten… : voilà, meine Ideen:
image
LES TISSUS COLBERT 03
LES TISSUS COLBERT 04Sechs  Dosen und ein wenig Papier… Mehr braucht es nicht. Ein EasyPeasy-DIY: PDF ausdrucken,  die Vorlage ausschneiden und auf leere Dosen kleben…

LES TISSUS COLBERT Download
Und ? Das PDF schon abgespeichert?

imageAber es geht noch weiter… Die Zeit war lang und so sind doch nicht alle Ideen verworfen worden…;-) Darf ich vorstellen? Ritter Kugelrund.
LES TISSUS COLBERT 05
LES TISSUS COLBERT 06
Einen kleinen Ball (mein Ball war ein WasserpoloBall) mit Acrylfarbe in Schwarz grundieren. Nach dem Trocknen mit grauer Acrylfarbe ein Visier malen.  Fertig ist der mutige Ritter.

imageEine Wache am Tor durfte natürlich nicht fehlen. Zwei Sockendrachen stehen dort Patrouille. Das ist bestimmt eines der einfachsten Sockentiere, die es gibt. Das kann jeder!
LES TISSUS COLBERT 07
Und so geht´s:
Ihr braucht:
- Socken
- Füllwatte
- Holzkegel für die Nüstern
- Filz in Gelb, Weiß, Hellgrün
- Augen
- Besenstiel
- Heißklebepistole
Socken mit Füllwatte stopfen. Für die Nüstern zwei Kegelförmige Holzteilchen an die gewünschte Stelle schieben. Mit einer Polsternadel umnähen, so dass die Umrisse zu sehen sind. Die Zacken “doppelt” aus einem Stück symmetrisch (Raute) zuschneiden.Die Mitte der Raute so knicken, dass sich eine Zacke ergibt. In der Falz auf den Drachenkopf nähen. Mit der Heißklebepistole die sich gegenüberliegenden Zacken zusammenkleben.
Mund, Zähne und Augen ebenfalls mit heißem Wachs befestigen.
Den Drachen auf einen Besenstiel ziehen und festbinden. Fertig ist die Torwache.

Und dann kann das Spiel beginnen:
LES TISSUS COLBERT 08
Ob die Drachen wohl schon Angst haben…?
LES TISSUS COLBERT 09
OJEEEEEEEEEE…
LES TISSUS COLBERT 10
Ob es die Schatzdose auch noch erwischt? Erst wenn sie liegt darf der Inhalt erobert werden.

imageLES TISSUS COLBERT 11
LES TISSUS COLBERT 12Welch wunderbare Schätze. Offensichtlich haben die zwei Ritter alle Drachen besiegt und dürfen nun den Schatz öffnen.
Für die “Schatzkiste” eine verkehrt herum geöffnete Dose  verwenden. Gekauftes Goldpapier festkleben. Goldstücke und Schätze aller Art hineinfüllen und mit der Heißklebepistole den abgehobenen Boden wieder verschließen.
Die Kinder haben sich unglaublich über das Spiel gefreut und die Schatzdosen  waren der HIT. Ich habe sie für jedes Kind individuell nach seinen Vorlieben gefüllt und auf der Unterseite den Namen fast unsichtbar notiert. So war die Überraschung & Freude  natürlich noch größer. Für meinen Mann hatte ich auch eine Dose gebastelt – die Überraschung war auch groß…;-) Jetzt könnt Ihr gleich ein schönes Tomatensugo aufsetzen, die Dosen auswaschen und  zu Basteln anfangen. 
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Ihr meinem Beitrag  zum Monatssieger des Brigitte Kreativ Award Eure Stimme geben würdet:

LES TISSUS COLBERT Vote
Schaut doch auch bei Nicole und Wiebke vorbei. Die Ideen sind auch beide wunderbar.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und noch gaaaaaanz viel Sonnenschein

Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger