Dinge, die man nicht braucht...

Letzten Sonntag am Frühstückstisch hing der Haussegen schief. Der Grund? Unwichtig, aber für Kinder zwischen drei und fünf existenziell.
Das Frühstücksei….
Was für den einen zu hart - ist für den anderen zu weich… Und überhaupt und sowieso. Und das Brötchen schmeckt heute auch noch ganz anders als letzte Woche…*kinder*
Da muss eine Lösung her … Etwa ich?
Noch lange Zeit bevor wir ein iPad im Haus hatten, las ich von einem “EierkochApp”. Das könnte es ein….
Les Tissus Colbert Bremen_002
Das App ist schnell gefunden,  gekauft und ruckzuck geladen. Der erste Blick ist PERFEKT!
Man ermittelt die exakte Größe des Eies anhand des Touchscreens, wählt Kochart, Höhe des Wohnortes und die Kühlschranktemperatur…
Les Tissus Colbert Bremen_001
… uns schon geht es los.
Les Tissus Colbert Bremen_003
Unser iPad hat drei mal geklingelt: weich, mittel und hart….
Les Tissus Colbert Bremen_004
Die Frühstückseier waren für jeden PERFEKT, der Friede wiederhergestellt und die Eltern seelig…
Wer nun auch so ein völlig unnötiges EierApp braucht, der findet es hier.
Ich wünsche einen schönen Sonntag und gaaaaz viel Sonne…

Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger