Kelly´s Corner: Undercover Agent Cat and friends


Ich glaube es bestimmt schon vier Jahre her, als ich mit einem wunderschönen, superweichen, knallroten Rollkragenpullover für meine damals noch kleine Tochter aus der Stadt kam. Ich hatte ihn günstig im Schlussverkauf erstanden und konnte mir die Kleine schon sehr süß mit Röckchen, Pullover und Gummistiefeln vorstellen. Nur leider hatte Marlene schon damals, mit gerade mal drei Jahren ihren eignen Kopf, was Klamotten angeht: Knallige Farben zieht man gar nicht an, Gestricktes sowieso nicht und Rollkragen… geht überhaupt nicht!!! Oh je – so wanderte wieder mal ein Teil nigelnagelneu in den Keller – und jetzt habe ich es endlich zu neuem Leben erweckt!


Ich habe mich ein ein bisschen von Donna Wilson inspirieren lassen, deren Kreaturen aus Strickstoff ich schon lange superschön finde. Aus drei verschiedenen Strickpullovern – den blauen hatte ich leider aus Versehen bei 60°C mit gewaschen und er kam ziemlich klein aus der Maschine – habe ich kuschelige, knuddelige Kissen-Tierchen genäht. Aber natürlich selbst entworfen!

Die beiden größeren Tiere habe ich mit leichtem Zick-Zack-Stich mit der Maschine genäht. Den Hasen, weil er doch ein bisschen kleiner ist, mit der Hand. Umgedreht, mit Füllwatte ausgestopft, zugenäht und die Gesichter aufgestickt. Eigentlich war es gar nicht so schwer…



Und wie ihr Euch denken könnt, findet das Töchterchen meine "Cuddly Creatures" superkuschelig, cool und gar nicht bähhhhhhh…

Viel Spaß beim Nachnähen, ihr habt bestimmt noch ein paar ausrangierte Pullover, die nur darauf warten "wachgeküsst" zu werden…

Ich wünsche Euch einen tollen 1. Mai!
Viele Grüße, Kelly
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger