Kelly´s Corner: Sommerlicher Schmuck...

    …ach herrlich, ein paar schöne Sommertage gab es ja schon und man bekommt große Lust auf schöne sommerliche Outfits. Heute möchte ich Euch zeigen, wie ihr tolle Sommerketten ganz schnell selber machen könnt.
Mit ein bisschen Stoff und einfachen Holzperlen könnt Ihr ruckzuck die sehr angenehm zu tragenden Ketten zaubern. Am besten geeignet ist ganz dünner Baumwoll- oder Seidenstoff…
Sieht auch als Armband, einmal zweimal oder dreimal ums Handgelenk gewickelt, toll aus!
   
Und so wird´s gemacht: Für eine 70 - 76 cm lange Kette braucht Ihr ein ca. 180 x 8 cm langes Stück Stoff. Ungefähr 25 kleine Holzperlen (15 mm Durchmesser) oder 21 größere Holzperlen (20 mm Durchmesser) oder wie bei meiner grauen Kette 17 kleine und 16 größere Perlen.
Aus dem Stoff näht Ihr mit der Maschine einen Stoffschlauch (vorher testen, ob die Holzkugeln auch hineinpassen) und dreht ihn mit Hilfe einer Sicherheitsnadel um. Dann mit einem Knoten anfangen, Perle rein, Knoten, Perle usw. bis ihr die gewünschte Länge erreicht habt. An beiden Enden mit einem Knoten abschließen. Die Kette wird hinten einfach nur zusammengeknotet.
Die graue Kette ist ein klein bisschen aufwändiger, geht aber auch schnell: Ich habe nach jeder Perle den Stoffschlauch fest mit Zwirn umwickelt und den Faden mit einer Nadel zu nächsten "Wickelstelle" geführt. Die Ketten lassen sich übrigens auch toll mit Kindern nach basteln.

Meine persönliche Lieblingskette ist die mit den kleineren Perlen in dunklerem Rosa, weil sie am schönsten fällt. Und beim Fotografieren habe ich mal wieder gemerkt, wie schwierig das Fotografieren mit Selbstauslöser ist!

Viele Grüße
Kelly

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger