Eis N° 1 in 3 Varianten – der GlukosesirupTest

Ich hab´s getan!  Ein Rezept mit unterschiedlichem Zucker-Sirup-Gemisch. HIER angekündigt.
Was bietet sich zu dieser Jahreszeit am Besten an: Erdbeereis…


Ich habe ein schlichtes Rezept genommen. Wichtig war nicht, dass das Eis SUPERGUT schmeckt, sondern einfach nur “gibt-es-nun-einen-Vorteil-durch-den-Glukosesirup"?




Die Erdbeeren habe ich püriert und durch ein Sieb gestrichen (wegen der Körnchen), ein wenig geschlagene Sahne darunter gehoben und dann in drei Teile geteilt um sie je mit den unterschiedlichen Zucker-Sirup-Gemischen oder eben Nicht-Gemischen zu süßen. Gesüßt habe ich nach meinem Gusto.


Und dann war ich sooo gespannt. Ich konnte kaum warten, dass die Masse gefroren war. Natürlich im Tiefkühlfach, ohne Rühren und Eismaschine. Und dann war es soweit….


Lecker waren alle DREI….;-)

JA, das Eis mit 100% Glukosesirup war cremiger.  Habt Ihr keine Eismaschine lohnt sich die Herstellung.
Das Eis aus der Eismaschine - frisch genossen -  ist und bleibt aber doch noch das Cremigste…. Vieleicht bietet die Herstellung mit dem Sirup Vorteile, wenn man das Eis aus der Eismaschine einfriert. Mein nächster Test?

Ich wünsche Euch einen schönes Wochenende

Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger