Meine kleine Nähstube

Nach diesem Post hat mich eine ganz besonders liebe Email erreicht, in der bat mich Marion, ob ich nicht einmal meinen “Nähplatz” (etwas anderes als ein winziger “Platz” in der Waschkamer ist es nicht)  - von dem ich manchmal schreibe -  zeigen möchte. Sie würde sich gerne auch einen kleinen Platz einrichten und sucht noch Ideen.

Da ich gestern zwei Kissen genäht habe und danach die Stoffe sortieren musste, war heute ein “guter Tag” um gleich ein paar Bilder zu machen - solange noch alles so geordnet ist und noch keine  Wäsche auf  den Leinen hängt…;-)

Also kommt mal mit.

Noch sieht man ja nicht viel…

Les Tissus Colbert Stoffe Bremen_021

Ha!  Eine kleine Ecke….

Les Tissus Colbert Stoffe Bremen_024

..und plötzlich steht man davor – schön gemütlich unter Wäscheleinen und einer Neonröhre…;-)

Les Tissus Colbert Stoffe Bremen_025 Ich nähe hier unglaublich gerne. Früher habe ich alles immer im Esszimmer aufgebaut. Das hatte einfach den Nachteil, dass es tagelang ganz ungemütlich rund um den Tisch aussah. Dann wurden die Buben großer und interessierten sich besonders für Scheren, Stecknadel & Co. Aus Sicherheitsgründen haben wir dann den “Nähplatz” in die Waschkammer verlegt.

Und dort ist es nun einfach wunderbar… Meistens breite ich mich über den gesamten Boden aus und nähe tagelang vor mich hin…

Nur das Wäscheaufhängen klappt dann nicht sooo gut…;-)

Habt Ihr auch einen “Näh- oder Bastelplatz”? Wollt Ihr den mal zeigen?


Karin

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger