31 Dezember 2012

Feiert schön rein! Frohes Neues Jahr

♥Auf ein wundervolles 2013 ♥
Les Tissus Colbert Bremen_071

Karin

29 Dezember 2012

Les Tissus Colbert nun auch bei Instagram


Dies ist ein kleiner Post aus unseren gemütlichen “ZwischenDenJahrenTagen”. Ich liebe diese Zeit. Niemals im Jahr ist man sooo schön entspannt. Im Laden bei “Les Tissus Colbert” haben wir bereits die Weihnachtsware ausgeräumt und weggepackt. Die Dekoration für das Frühjahr steht schon in den Startlöchern. Nach unseren üblichen Betriebsferien im LADEN im Januar

iu

wird auch gleich in der zweiten Woche dekoriert. Darauf freuen wir uns alle immer sehr.
Sonst habe ich Instagram entdeckt… Ich könnte die ganze Zeit Bilder hochladen…. Das geht sooo schön schnell und unkompliziert.

Wer mir also in der Blog- und Ladenfreien Zeit folgen möchte kann das HIER tun. Gestern  habe ich auf Instagram mein LieblingsWeihnachtsgeschenk gezeigt:

Pix

Endlich Ordnung im Bad...;-) Es sind die kleinen Dinge, die einem Freude machen, oder?

Ich wünsche Euch einen Guten Rutsch. Feiert schööön hinein. Wir sehen uns im nächsten Jahr.

Karin

24 Dezember 2012

Frohe Weihnachten. Es duftet schon so gut.



Unsere Vorbereitungen sind soweit fertig. Der Baum leuchtet. Der Tisch ist gedeckt. Die Ente ist im Ofen. Es duftet im ganzen Haus.


Les Tissus Colbert Bremen_065
Jetzt warten wir nur noch darauf, dass es dunkel wird und das Christkind kommt…

Les Tissus Colbert Bremen_064
aaaa

Les Tissus Colbert Bremen_066

Ein wunderschönes Weihnachtsfest an alle Leser unseres Blogs. Danke, dass Ihr da wart und seid. Wir freuen uns auf ein Neues Jahr 2013 und auf viele wunderbare Posts.

♥♥
Kelly & Karin

23 Dezember 2012

Kelly´s Corner: Don´t worry be happy – Rezept



Sucht Ihr vielleicht noch ein tolles Rezept fürs Silvester-Buffet oder den Neujahrs-Brunch mit Freunden? Dieses hier ist eins meiner absoluten Lieblingsrezepte.
Ganz schnell gemacht, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt einfach herrlich:
Chilli-Reispapierrollen oder auch…

 
Und hier das Rezept:

1 EL Erdnussöl,
2 EL Ingwer (in Streifen geschnitten),
5 große (milde) rote Chillis, entkernt und in dünne Streifen geschnitten
2 Kaffir-Limonenblätter, in dünne Streifen geschnitten
300g graue (rohe) Garnelen
4 Frühlingszwiebeln, in dünne Streifen geschnitten
2 Gurken, in dünne Streifen geschnitten
1/3 Tasse frisch Minze, in dünne Streifen geschnitten
(Ich nehme statt der Minze immer lieber Koriander,
denn ich finde das passt besser dazu, aber das ist Geschmacksache!)
2 EL Limonensaft
1 EL Fischsoße
12 mittelgroße Reispapierblätter

Das Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Ingwer und Chilli darin anschwitzen.
Die Kaffir-Limonenblätter und die Garnelen dazugeben und 3 Minuten braten
bis die Garnelen gar sind. Abkühlen lassen. Dann mit Frühlingszwiebeln, Gurke, Minze
(oder Koriander), Limonensaft und Fischsauce vermischen.
Ein Reispapierblatt 30 Sekunden lang in einer Schüssel mit warmen Wasser
einweichen. Herausnehmen und trockentupfen. In die Mitte des Reispapiers
etwas Chillisalat geben und ein Ende darüber falten.
Von einer Seite her zusammenrollen.
Mit Sojasoße oder milder Chillisauce als Dip servieren.
Für 4 Personen als Vorspeise.

Aus "Herrlich aromatisch – Ein Fest für die Sinne" von Donna Hay (Komet)

 
Mit dieser wunderbaren Gaumenfreude (die Glücks-Röllchen lieben selbst unsere Kinder und die Winke-Katze lieben sie auch) möchte ich mich für dieses Jahr verabschieden, mich bei Euch fürs fleißige Lesen und die vielen, vielen schönen Kommentare bedanken!
 
Ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes Fest, ein paar ruhige Tage und viel Glück für das neue Jahr. Bis denne…
 
Liebe Grüße
Kelly





 
 

22 Dezember 2012

Kelly´s Corner: Im Schein der Kerzen – ein Diy



Habt Ihr zwei Tage vor Weihnachten noch Zeit für ein einfaches Recycling-DIY?


Alle möglichen Schraubdeckel habe ich gesammelt: von Marmeladen-, Oliven- und Nutella-Gläsern, Gewürzen, Puderdosen, Haarsprays, Zahncremes, Flüssigwaschmittel und und und. Dann habe ich Türmchen gebaut, die in der Probeversion schon stabil sein sollten.

Spannend war dann, ob es tatsächlich klappt, die ganz unterschiedlichen Deckel aus Metall und Kunststoff zusammenzukleben.



Also habe ich meine Klebepistole angeheizt und losgelegt. Es hat funktioniert! Bei den Stellen wo Fläche auf Fläche liegt sowiesodas war klar – aber ich war mir nicht ganz sicher, ob auch eine dünne Kante auf einer Fläche hält. Dazu habe ich sehr zügig den Heißkleber auf die Innensseite verteilt, möglichst schnell auf den unteren Deckel gestellt. Dann läuft der noch warme Kleber von außen unsichtbar nach unten. Vielleicht vorher mal testen. Es ist nicht schwer – nur man muss ein bisschen auf seine Finger achten. Sowohl das Metall, als auch der Kunststoff können sehr heiß werden.

Dann habe ich die Leuchter mit mattem Acryl-Sprühlack (von Dupli) farbig angesprüht.
Und weil die Farben so schöööön waren, habe ich gleich noch ein paar, sonst eher traditionell anmutende Strohsterne aufgepeppt. Die gefallen mir besonders gut!



Zum Glück dauert die Kerzensaison ja noch eine Weile, denn ich würde gerne noch mal ein Variante in Pastellfarben ausprobieren.

Viele Grüße
Kelly

PS: Morgen gibt es meinen letzten Post für dieses Jahr, dann kommt eine kleine Pause!

18 Dezember 2012

Yummi CupQuiches mit Zimtapfelkompott….



Wir haben 3 alte Apfelbäume im Garten und dabei  esse ich nicht so gerne Äpfel.  Schon immer. Als Kind habe ich so gut wie gar kein Obst gerne gegessen. Noch nicht einmal Erdbeeren oder Kirschen. Einfach zu süüüüß.
Ich mochte und mags gern herzhaft… Lieber eine Möööhre statt eines Aaapfels… Wer kann Süßes essen, wenn er HUNGRIG ist??? Ja, ja, ich weiß - mein Mann, meine Kinder und alle anderen, die ich kenne. Pfannkuchen mit Zucker  zu Mittag? Wahhhh. Hat ihr schon einmal Pfannkuchen mit Spinat versucht? Das ist ein Mittagessen. Jedenfalls für mich…;-)
Was also tun mit 3 Apfelbäumen im Garten?
Letztes Jahr habe ich beim Adventskalender dieses Rezept gepostet aus dem man diese Nachspeise zaubern kann und heute folgt eine weitere Möglichkeit das Kompott zu veredeln.
Da wir immer gefühlte 300 Gläser Apfelkompott im Haus haben, gehen die Ideen niemals aus. Wer also nun noch kein Apfelkompott im Vorratsschrank hat, der kocht sich schnell dieses, kauft Blätterteig und los geht´s.
Les Tissus Colbert Bremen_054
Und mit diesem wunderbaren PIE-Maker - den ich hier schon vorgestellt habe – zaubert man köstliche Quiches.  Den Blätterteig ausstechen, befüllen, Deckel zu und GENIESSEN…
Natürlich kann man die Quiches auch im Ofen backen.
Les Tissus Colbert Bremen_056 
Les Tissus Colbert Bremen_058
Das schmeckt sooo lecker.  Bei uns sind die Miniküchlein in wenigen Sekunden wegschnabuliert…  Meine Kinder lieben sie noch mit DICK Vanillesauce…
Yummi, Yummi, Yummi.
Les Tissus Colbert Bremen_062 
Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventswoche. Wir haben nun nur noch 297 Gläser Apfelkompott…
♥ 
Karin

16 Dezember 2012

Kelly´s Corner: Bastelspaß mit Kindern

 



Weihnachtszeit ist Bastelzeit! Wenn Ihr noch mit den Kinder basteln wollt, ist das hier vielleicht genau die richtige Idee! Irgendwo, irgendwann hatte ich mal ähnlich Wichtelchen gesehen und fand sie total nett. Also habe ich mich mal selbst ans Werk gemacht…


 
 
 
Die kindertauglichkeit habe ich in der Klasse meiner Zwillinge (2. Klasse) getestet. Jedes Jahr vor Weihnachten opfert die Lehrerin zwei Schulstunden, um mit den Kindern Weihnachtsdekoration zu Basteln. Natürlich mit Hilfe von ein paar bastelwütigen Mamas. An dem Vormittag sind 22 kunterbunte Wichtel entstanden, die bis Weihnachten, neben selbst gebastelten Sternen und Teelichttüten das Klassenzimmer schmücken. Die Kinder hatten einen Riesenspaß!
 
 
 
 
 

Für die Weihnachtswichtel braucht Ihr:

Filz, graue Filzwolle (die etwas grobere zum Nadelfilzen), rote Bommel, Band, Uhu

Und so wird´s gemacht:

Mütze nach Schnitt aus Filz zuschneiden. Hinten mit Uhu
(am besten ist der tropffreie geeignet) zusammenkleben,
dabei das zusammengeknotete Band an der Mützenspitze gleich mitfassen.
Lockeres Knäuel aus Filzwolle formen, in die "Mützentüte" kleben.
Fertige rote Bommel oder geformte Bommel aus roter Filzwolle
als Nase ankleben. Trocknen lassen, fertig!
 
Die Wichtel sind auch ein tolles Geschenk für Oma und Opa und sind wirklich schnell gemacht!
Viel Spaß und habt einen tollen 3.Advent!
 
Liebe Grüße
Kelly
 

15 Dezember 2012

Kelly´s Corner: Mit Liebe genäht für die Kleinsten



Bei dem ganzen Weihnachts- und Geschenke-Rummel wird ja manchmal ganz vergessen, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Deshalb stellen wir, seit wir Kinder haben, schon in der Vorweihnachtszeit eine Krippe auf, mit der die Kinder immer spielen dürfen. Als ich neulich in einem miiiiiiiindesten 20 Jahre altem Brigitte-Nähbuch einen ganz schlichte Puppen-Schnitt gefunden habe, musste ich mich noch am gleichen Abend ans Werk machen und ein süßes kleines Jesuskind nähen…



Ich glaube diese Art Puppen heißen Waldorf-Puppen, da bin ich mir aber nicht so sicher. Sicher ist aber, dass so eine niedliche, weiche Stoffpuppe ganz schnell zum Liebling für die Allerkleinsten werden kann. Ich selbst bin ganz verliebt in das Jesuskind und damit es gemütlich liegt wurde eine Mandarinenkiste mit Stroh gepolstert und schon war auch die Futterkrippe fertig.



Wer noch ein süßes Geschenk selber nähen will, findet die Anleitung und das Schnittmuster hier im Download! Ihr habt noch 9 Tage Zeit und Stoffresten reichen hierfür allemal!




Schaut doch gleich morgen wieder rein, da gibt es schon den nächsten weihnachtlichen Post von mir (eine Bastelidee für Kinder)!

Viele Grüße
Kelly

10 Dezember 2012

Tatatataaaa - es haben gewonnen:

Na, schon gespannt? Wer hat gewonnen?
Ich bin heute im Laden und gleich nachdem die Tür aufgesperrt war, ging`s los. Computer an, Random. Org angeklickt

und
TATATATAAAAAA.
THE WINNER ARE:

Feine Billetterie:


PhotoQueen:


Scrapbook Werkstatt:


Shootbags:


Westwing:


Meriland:

Rosa Cosa:


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Habt viel Spaß mit Euren Gewinnen. Wir freuen uns für Euch. Der jeweilige Shop wird sich mit Euch in Verbindung setzen...

♥ 
Karin
.

09 Dezember 2012

Kelly´s Corner: … backe backe Trüffelkuchen



Heute gibt es von nur ein Rezept – aber was für eins!!! Meine Schwiegermutter würde es "Renommier-Rezept" nennen:



Diese Schokoküchlein sind einfach der absolute Hammer! Immer wenn ich sie gebacken habe, gab es hmmmmmmmms und ohhhhhhhhs von unseren Gästen. Das Geheimnis ist der flüssige weiße Trüffelkern (z.B.von Lindor - diese schmecken so schon grandios, besser gleich mal zwei Packungen kaufen). Gefunden habe ich das Rezept im "Kochbuch" von Tim Mälzer, Verlag: Mosaik bei Goldmann. Er selbst schreibt über die Schokoküchlein:

 
 
Und hier ist das Rezept zum Nachbacken:
 

SCHOKOKÜCHLEIN MIT FLÜSSIGEM SCHOKOTRÜFFELKERN

Zutaten: 6 weiße Schokoladentrüffel, 150 g dunkle Schokolade 70%,
80 g Butter, 3 Eier, 1 Eigelb, 160g Zucker, 90g Mehl,
Butter und Zucker für die Auflaufförmchen

Die Schokotrüffel kurz einfrieren, Die Schokolade grob zerkleinern und im
Wasserbad langsam auflösen. Die Butter nach und nach in die geschmolzene
Schokolade einrühren.

Eier, Eigelb und Zucker in einer Schüssel mischen und mit dem Handrührgerät
5 Minuten schaumig rühren. Die Schokolade langsam in die Eiermasse
einrühren. Das Mehl darüber sieben und unterrühren.

Sechs Auflaufförmchen mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen und
gut ausklopfen. Die Förmchen zur Hälfte mit der Masse füllen, jeweils in
die Mitte einen angefrorenen Schokoladentrüffel drücken
und mit der restlichen Masse bedecken.

Im vorheheizten Ofen bei 180 °C 20-25 Minuten backen,
herausnehmen und warm servieren.


 
Hmmmmmmmmm, einen schokoladig-leckeren 2. Advent wünsche ich Euch!
 
Viele Grüße,
Kelly

 
 

08 Dezember 2012

Kelly´s Corner: Meine Geschenksanhänger

 
 
 
Es soll ja tatsächlich Leute geben, die im Herbst alle Weihnachtsgeschenke zusammen haben und schon Wochen vor dem Fest mit dem Einpacken fertig sind! Mein Mann verpackt grundsätzlich erst an Heilig Abend, aber immer sehr schön und liebevoll… Meine Geschenke werden nach und nach in der Woche vor Weihnachten fertig, da kann man zur Not immer noch schnell Bänder oder ähnliches besorgen.
Aber dieses Jahr habe ich mich schon Anfang Dezember an die Gestaltung meiner Geschenkanhänger gemacht: handgezeichnet …
 

löMeine Geschenke werden in Rot, Grau, Weiß und Schwarz gehüllt, aber meine Kelly-Anhänger und Aufkleber sind so neutral, dass sie eigentlich zu allen Farben und Mustern passen…



 
kelly engel
 
 

Mensch, da war ich für meine Verhältnisse dieses Jahr mal ganz früh dran.

Viele Grüße,
Kelly

PS: Morgen unbedingt wieder vorbeischauen, da gibt es wieder einen Post von mir!
Und wer noch nicht bei den Verlosungen mitgemacht hat, schnell hin und sich etwas Hübsches aussuchen..
.
★Les Tissus Colbert © . Design by FCD.