Entzückende Himmelsboten mit Türchen N° 19 – ein DIY von Kelly

19



p19 Pssssssst… nur noch 5 Tagen bis Weihnachten! Habt Ihr schon alle Geschenke? Ich möchte Euch heute noch eine wunderschöne Überraschung für die lieben Kleinen zeigen, die auch jetzt noch ganz schnell fertig zu bekommen ist: Engelsflügel aus Stoff genäht, die man einer Puppe, einem Teddy oder jedem beliebigen Tier "anziehen" kann.
Eigentlich werden die Flügel wie ein Kissen genäht. Dazu habe ich 2 Flügelteile mit Nahtzugabe zugeschnitten und zusammengesteppt, dabei unten ungefähr 5 cm offen gelassen. Dann habe ich die Nahtzugabe an den Rundungen sorgfältig und vorsichtig eingeschnitten, die Flügel gewendet und mit Zauberwatte gefüllt. Mit der Hand habe ich die Öffnung zugenäht und die Flügelenden abgesteppt, damit sie plastischer wirken. Zum Schluss habe ich ein Gummiband als Schulterriemen an die Flügel genäht.
 
2011-11-25_0846
Ohhhhh, stellt Euch mal die erstaunten Augen der Kinder vor, wenn der Lieblingsteddy oder die beste Puppenfreundin im Engelskostüm unter dem Weihnachtsbaum sitzt…

2011-11-25_0846_001

PS: Mein Tipp: Wer die Flügel kleiner oder größer braucht, druckt das PDF einfach kleiner/größer aus!
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger