CupQuiche N° 2: the really Easy-Peasy-One

Mit den Kindern hat sich der Anspruch an unsere Mahlzeiten so etwas – so ein klitzeklein wenig -  “verschoben”. Während wir früher recht aufwendige Rezepte gekocht haben, freuen wir uns heute, wenn es schnell geht und den BUBEN gut schmeckt…;-)

Was gibt es SCHÖNERES als ein Kind, das einen am Esstisch anstrahlt und ganz ehrlich mit noch vollem Mund säuselt: “Mami, das darfst du gerne nochmals kochen…”

BINGO!

Kleine Freuden einer Mutter…;-)

CupquichesDieses Rezept ist KINDERSICHER. Einfach die Lieblingsbeeren der Nachkommenschaft zum Auffüllen wählen und reichlich Vanillesauce kochen…. NixMehrDannPassierenKann

und es heißt auch nicht umsonst EASY-PEASY…: wer mag kann alle Zutaten – mal eben – im Store einkaufen. FastKitchen…

2011-06-11_2041

Zu meiner riesengroßen Freude (außer, dass die Buben die Easy-Peasy-Pies lieben) gibt es seit genau 4 Tagen bei uns im Haus einen CupQuiche-Teller. Ein Unikat – nur für mich und meine Postreihe…  Darauf schmeckt so ein köstliches Blätterteig-Dingsbums gleich DOPPELT, wenn nicht DREIMAL so lecker…;-)

ok  2011-06-12_1813 

RezeptvorlageCupquiches 

Entgegen dem Rezept habe ich die Pies nicht in der Muffinform gebacken, sondern in meinem neuen Lieblingsküchengerät. Ich bin immer -  IMMER - noch ganz verliebt in   Mr.SuperMaker.

Frohe Pfingsten

♥ 
Karin

FACEBOOK

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger