Jamies Sunday: Schoko-Sahne-Creme

Es ist – ENDLICH - wieder soweit. 
Versuch N° 8 oder auch:
JamieTypo

Das Rezept: 
“Schoko-Sahne-Creme” aus “Kochen für Freunde”

Les Tissus Colbert Jamie01
Les Tissus Colbert Jamie04

Wertung:
Me*****
Traummann*****
Bub, Typ “Allesesser”*****
Bub, Typ “Wählerisch”*****
Bub, Typ “1,5 Jahre”*****
Höchstwertung ******


…GÖTTLICH…
aber auch sehr mächtig…
________________________________________________________________________________________
Zutaten:
300 ml Sahne, 200g dunkle Schoki (wer in Bremen wohnt, kauft natürlich Hachez), 2 große Eigelb, 3 EL Weinbrand (natürlich weggelassen wegen der Buben), 20g Butter

Zubereitung: 
Sahne erhitzen, vom Herd nehmen und Schoki darin schmelzen, danach Eigelbe & Weinbrand unterrühren (die Masse darf nicht mehr zu heiß sein, sonst gerinnt das Eigelb). Zum Schluss die Butter zugeben. In den Kühlschrank damit.
________________________________________________________________________________________
Ich würde die Creme gerne einmal mit Marabuschokolade versuchen oder mit Toblerone… ich bin doch ein Kind, der etwas "süßeren" Schokoladen...
Dabei war meine dunkle Schokolade mit NUR 55% Kakaoanteil bereits entschärft...

Die Liste der noch zu probierenden Rezepte findet Ihr hier.

Bis nächste Woche.
Liebe Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Ich bin eine Liebhaberin von dunkler Schokolade, das Rezept passte prima zu mir;-)

    Und so einfach *freu*, das werde ich abspeichern.

    Schöne Bilder, vor allem jene mit der dunklen Schokolade;-)

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine absolut himmlisch schöne Idee mit den traumhaft schönen rot-weiss-gestreiften Bändern am Henkel. Ich schmelze wie Schweizer Schokolade... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja dann ein voller Erfolg mit dem JO-Dessert.
    Und du hast am Blogdesign rumgebastelt :).
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. schön und lekcer sieht das aus! das möchte ich gerne sofort probieren....aber ich muß mich wohl erstmal mit deinen traumhaften fotos begnügen...liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus!
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind der Hammer! Mal von der Schokolade und dem Rezept ganz abgesehen. Die Fotos sehen schon so schokoladen-mäßig aus, dass ich den Schoko-Geruch schon fast riechen kann. Hmmm, lecker.

    Viele Grüße
    Uli

    P.S.: Die Mutter aller außergewöhlichen Schokoladen-Zutaten: Leckeres radioaktives Radium. Mmmmhhhh....

    AntwortenLöschen
  7. Das Rezept muss ich mir auf jeden Fall merken, es sieht einfach köstlich aus und hört sich noch leckerer an. :)

    Ich würde dich gerne dazu einladen, dir unsere Foodblog-Community www.kuechenplausch.de anzuschauen! Es ist eine Community für Foodies rund um das Thema Essen. Du kannst deine Rezepte verlinken, neue Blogs entdecken, neue Foodies kennen lernen, Ideen und Kreationen anderer entdecken und dich mit anderen Austauschen.

    Außerdem soll unsere Seite mit der Zeit ein großes Rezepteverzeichniss für Rezepte von hunderten Foodblogs werden. So dass man die Rezepte von vielen verschiedenen Blogs auf einer Seite durchsuchen kann, die Rezepte werden jedoch nur verlinkt, so dass der Traffic sowie der Inhalt immer bei dem Blogger bleibt. :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich und deinen Blog bald bei uns begrüßen dürfte.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger