Wer die Wahl hat..


Ich bin immer wieder überrascht, was man so alles im Internet finden kann. Wenn ich über - für mich -  besondere Seiten stolpere, frage ich mich immer, was es noch alles geben mag ohne, dass ich davon weiß.

Ich möchte hier drei Seiten vorstellen, die helfen sollen Rezepte zu katalogisieren.

Das Handling der ersten beiden Seiten ist super einfach: den Rezeptnamen, die Zutaten und den Zubereitungstext in die dafür vorgesehene Box kopieren und abspeichern. Das war´s.

Die erste Seite ist ein online Rezeptbuch. Darauf kann man mit z. B. einem internetfähigen Handy von überall aus zugreifen, so dass man, wenn man eben im Supermarkt steht und einem die Zutaten nicht mehr einfallen, man einfach nachsehen kann. SUPER EINFACH und SUPER PRAKTISCH. Ich bin begeistert. Es gibt auch eine Back-up Möglichkeit, so dass man seine gesammelten Rezepte auch auf dem eigenen Rechner hat… man weiß ja nie... ;-) (am besten auch noch ausdrucken...)

2010-08-05_0908

Die zweite Seite unterscheidet sich daran, dass die Rezepte nach Eingabe ausgedruckt werden müssen. Auch der Platz ist begrenzt. Bei langen Zutatenlisten wird das zum Problem. Sonst eine wunderbare Idee und sooooo schööön:

2010-08-05_0903

Und dann gibt es noch wunderbare Karten zum Ausdrucken. Ganz klassisch:

card01

Ich habe ein Konto bei One tsp. eröffnet und bin begeistert…

Liebe Grüße
Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger