Turn on your Licht – ein Tipp


Ich bin ein Licht-auf–der–Fensterbank-Fan…

Ich mag einfach kein Deckenlicht und die paar Deckenleuchten, die wir haben, hat mein Mann “heimlich” angebracht…. still und leise waren sie da… und blieben…;-)

Aber zurück zu den Fensterbänken:
Es gibt nichts SCHÖNERES als am Abend gemütlich mit Freunden zusammen zu sitzen und in den Fenstern spiegelt sich das Licht von den Stehlampen auf den Fensterbänken…

Damit die Lampen in den Fensternischen besonders unauffällig Strom bekommen, habe ich beim Umbau unseres Hauses Steckdosen in den Leibungen anbringen lassen. 
Nun kann man das Kabel der Lampen einkürzen und man sieht so gut wie NICHTS mehr… Keine störenden schwarzen oder weißen Stränge mehr, die sich an den Wänden nach unten entlang winden bis zur Steckdose..

Zusätzlich sind die Steckdosen mit den Schaltern am Raumeingang verbunden, so dass ich von dort aus die Lampen – unkompliziert – einschalten und dimmen kann.
Das ist wirklich wunderbar…

Les Tissus Colbert002-2

Alle Kunden -  deren Umbau oder Neubau ich betreut habe -  haben diese Idee gerne aufgenommen: sind die Wände einmal aufgerissen ist es nicht wirklich mehr Aufwand.

Liebe Grüße
Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger