Lesefutter N° 1: Frankreich….

 

Mit meinen Geburtstag zog hier auch ein neues Buch – ein neues Kochbuch – in mein Arbeitszimmer…Ich habe es jetzt schon mehrmals seit seinem Erscheinen in den Händen gehalten, aber immer stehen lassen. Denn:

ICH HABE GENÜGEND KOCHBÜCHER…

Ich sammle Kochbücher (und Kochzeitschriften und Einrichtungsbücher und deren Zeitschriften…)…
Abends, wenn im Haus alles schläft, kann ich stundenlang über meinen Büchern sitzen und den Menü Plan der Woche zusammenstellen. Kochbücher lesen beruhigt, ist sinnlich…macht Spaß, ist kreativ… ist einfach wunderschön.

für euch gelesen
Am Samstag habe ich das Buch dann endlich mitgenommen – mein Sammlertrieb hat gesiegt - und nun möchte ich  Euch Bilder daraus zeigen, hier gibt es auch noch mehr darüber zu lesen:

les Tissus Colbert1001
les Tissus Colbert1002
les Tissus Colbert1003
les Tissus Colbert1004

Ich habe einmal gelesen – vor langer Zeit –, dass sich ein Kochbuch dann rentiert, wenn man wenigstens EIN Rezept daraus gekocht hat…

Ich koche selten 1:1 nach einem Rezept, aber ich versuche mich daran zu halten wenigstens ein Rezept pro Buch als “Inspirationsgrundlage” zu wählen.

Ich werde in nächster Zeit unter der Rubrik “Lesefutter” noch mehr Lieblingsbücher (sei es Kochen oder Wohnen) vorstellen…

UND VIELEN LIEBEN DANK FÜR DIE GLÜCKWÜNSCHE zu meinem Geburtstag. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Lieben Gruß
Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger