Cinnamon Rolls

Nachdem ich nun schon auf mindestens drei Blogs über die “Cinnamon Rolls” gelesen hatte, wollte ich sie endlich auch einmal probieren…

Ich liebe Hefeteigteilchen mit Zimt und Zucker – und obwohl ich schon ein “TRAUMREZEPT” kenne – versuche ich auch neue Variationen. Bei diesem Rezept sprach mich die Kombination des Hefeteiges mit Kartoffelpüree an und natürlich die Lobeshymnen auf den anderen Seiten.

Gekauft hatte ich mir das Backbuch bereits kurz nach Erscheinen, da mich der Himbeerkäsekuchen  (absolut Hammer-YUMMI)  interessiert hatte.

Die “Cinnamon Rolls” waren ganz okay bis  lecker, bei 600 Gramm Mehl sind mir 60 Gramm  Zucker im Teig einfach zu wenig süß; auch waren sie mir ein bisserl zu trocken… allerdings gibt es – für mich –  ein  “Traumrezept” aus meinem Traumbackbuch… und dagegen zu halten ist schwer…

Als nächstes “Lesefutter” werde ich das von mir so gerühmte Buch vorstellen und damit auch die genialsten HefeZimtTeilchen,  die es gibt … ähem, für MICH… ;-)

Les Tissus Colbert0105 
Les Tissus Colbert0103

Liebe Grüße
Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger