Bitte keine Fliesen

Unser Bad hat so wenig Fliesen wie nötig (noch nicht einmal am Boden), das habe ich bereits erwähnt…,dass im unserer Küche KEINE einzige Wandfliese ist noch nicht.

Ich mag Fliesen, WIRKLICH, eigentlich…

Ich finde sie praktisch, zweckmäßig und manchmal sogar schön. Hätten wir ein modernes Haus und somit eine ultramoderne Küche, dann wüsste ich auch SOFORT welchen Fliesenspiegel ich wählen würde…;-)

Les Tissus Colbert04








Aber für unser Haus und unsere Küche habe ich das Talent mich bei Fliesen zu verkaufen. Kaum sind sie an der Wand waren es die FALSCHEN.  Jedenfalls ist das einmal passiert…
Nach den 5 ersten Stücken über dem Herd war mir SOFORT klar, das muss wieder ab! UNVERZÜGLICH!

ABER 1.:  mein Mann überzeugte mich die Arbeiten zu Ende machen zu lassen und dann zu entscheiden! Aber nein, immer noch: absoluter Fehlkauf!

ABER 2.: mein Mann überzeugte mich sie mindestens eine Woche anzusehen, damit ich mich an die Veränderung gewöhnen kann. Immer noch NEIN…
M E N N O !!!!

Schließlich 3.: nach über einem Jahr überzeugte ich meinen Mann : Fliesen ab, verputzen und dann einfach nur STREICHEN… mit Lackfarbe in Dunkelbraun.

Les Tissus Colber003

Dies haben wir jetzt seit 7 Jahren an allen ehemals gefliesten Flächen, auch direkt über Spüle und Herd. Und ich bin überglücklich. Alle – und besonders MEIN Maler - haben mir gesagt, dass das nur mit Farbe doch nicht ginge… es geht und es sieht wunderschön aus.

Zur Zeit überlege ich, ob der “Fliesenspiegel” neu gestrichen werden muss. Statt Braun in Greige? Mal sehen…

Liebe Grüße
Karin
 
© 2009 - 2013 Karin Offinger