Ein Vorsatz…

Um was es geht? NIX wirklich WICHTIGES…:

anscheinend habe ich dieses Jahr zu viel Energie….

Ich habe bereits schon mehrmals geschrieben, dass Umbauarbeiten im Laden anstehen. Nachdem ich nun über 13 Jahre geöffnet habe - und sich wirklich nicht viel im Laden verändert hat - fände ich eine frische Brise einfach schön und angebracht. NATÜRLICH haben sich im Laufe der Jahre die Stoffe verändert und natürlich meine Accessoires. Angefangen habe ich 1997 unter anderem mit “Flamant” - einer wirklich wunderbaren Firma. Wenig später habe ich dann “Riviera Maison” entdeckt. Ich war – tatsächlich - der erste Laden in Deutschland, der Artikel von ihnen führte…

Ich liebe diesen Stil immer noch.

Mein absoluter Lieblingsfilm, der seit Jahren nicht von seinem Thron gestoßen werden kann, ist : “Was das Herz begehrt”.

Ich liebe die Handlung, die Schauspieler und ich liebe besonders auch das Haus. Long Island PUR. Einfach nur ein Traum.

Unser Haus ist eine Mischung aus Flamant, Riviera Maison und “Was das Herz begehrt”. 2006 war es auch in der “Living at Home” zu sehen…

ABER, was soll ich sagen - mit den Überlegungen des Umbaus im Laden - ist mir aufgefallen:

ES IST ZEIT FÜR VERÄNDERUNG auch bei uns PRIVAT!!!!!!!!! Ein Wechsel steht an…

Während meines Innenarchitekturstudiums habe ich ein Referat über EKLEKTIZISMUS gehalten. Schon damals hat mich dieser Stil, der in USA zu dieser Zeit schon weit verbreitet war, fasziniert. Hier hat man einen schönen Einblick auf den “eklektischen” Stil der New Yorker.

Ich glaube es ist an der Zeit das Haus ein wenig aufzufrischen.

***ECLECTISCH**** RETRO****VINTAGE

Nein, natürlich werde ich nicht alles umbauen. Das wäre zu schade für die vielen liebevoll zusammen gesammelten Accessoires. Und auch unnötig: kleine Dinge will ich austauschen wie zum Beispiel Lampen , Farben, Stoffe und und und

Ich werde versuchen bis nächstes Weihnachten mein Haus “umgemodelt” zu haben und ich versuche diese Änderungen, beziehungsweise das Vorher/Nachher, hier einzustellen.

Nur so am Rande, es ist natürlich nicht so, dass ich unbegrenzte Zeit hätte ;-). Zwei bis dreimal in der Woche arbeite ich im Laden, der auch noch umgebaut werden will, die Internetseite ist noch nicht fertig, ich fotografiere, ich liebe es andere Blogs zu lesen…

ach und fast vergessen:

ich habe einen Mann (der hier mal abgeknutscht wird)

und drei freche BUBEN unter 3,5 Jahren (die ich sowieso dauernd abknutsche)…

Mal sehen, ob mein Vorsatz auch zu verwirklichen ist.

Aber man darf ja noch träumen….

Les Tissus Colbert Kitchen01

Les Tissus Colbert Kitchen04 Les Tissus Colbert Kitchen02

Les Tissus Colbert Kitchen03

Einen schönen Sonntag

Eure

Karin

 
© 2009 - 2013 Karin Offinger